Qualitätsbetrieb im Holzbau

Die Firma Holzbau Dankl errichtete ihr neues Firmengebäude im Gewerbegebiet in Uttendorf.
Beim Neubau wurden viele Bauleistungen selbst erbracht, wie der Trockenbau, Zimmermanns und Dachdeckerarbeiten sowie die Spenglerarbeiten. Mit einem Großteil der Arbeiten im Innenausbau wurde das Einrichtungshaus Berger in Mittersill-Hollersbach betraut.

Firmeninhaber Mario Dankl informiert:

"Den gesamten Neubau haben wir gemeinsam mit unseren langjährigen Partnerfirmen errichtet. Dazu gehört besonders auch die Firma Bruno Berger. Sämtliche Büromöbel wurden in den Herger-Tischlerwerkstätten in Hollersbach hergestellt. Ebenso wie das formschöne Rezeptionspult in gehacktem Altholz. Ein echter Blickfang und das Highlight im Eingangsbereich ist aber die außergewöhnliche Stiegenkonstruktion."
Das auf sein Komplettangebot an Zimmermeister-, Dachdecker- und Spenglerarbeiten spezialisierte Unternehmen beschäftigt heute 30 Mitarbeiter. Holzbau Dankl ist auch Produktionspartner des Erler Wohlfühlhauses und produziert im neuen Firmengebäude zirka 35 Holzhäuser pro Jahr.

PERFEKTES TEAMWORK MIT DEN PROFIS VON BRUNO BERGER.

Die Errichtung der freischwebenden Treppe im neuen Firmengebäude war eine besondere Herausforderung, wie Manuel Wildhölzl, Kundenbetreuer bei Bruno Berger, berichtet:
"Vorgabe bei der Treppe in Eichenholz war, dass keine Halterungen, Schrauben und Glasbefestigungen sichtbar sein sollten.Unsere Handwerker mussten besonders genau arbeiten, da nachträgliche Änderungen bei den Stahl- und Glaselementen nicht möglich waren."Bruno Hirner ist Stiegenprofi bei Bruno Berger. Er kennt die Trends im Stiegenbau und gibt sein Wissen gerne weiter: "Heute sind schlichte Formen gefragt, die moderne Stiege ist auf ihre Funktion reduziert. Durch diese Reduktion entstehen einzigartige Konstruktionen. Das Innenleben der Stiege bildet eine Konstruktion aus Stahl teilen, die mit Holz verkleidet ist. Daraus ergibt sich das Bild einer schwebenden Stiegen- und Treppenanlage. Die Tritt- und Setzstufen erscheinen blockartig ohne Überstand. Glatte und geschmeidige Handläufe mit gutem Griff dominieren, die Profilierung und gedrechselte Formen verlieren an Bedeutung."